börnie's: Möbeli (alt und jung)

Möbeli (alt und jung)

«Ich bin in einer prächtigen Wohnung, wie ich sie in Karlsbad gehabt, sogleich faul und untätig. Geringere Wohnung dagegen, wie dieses schlechte Zimmer, worin wir sind, ein wenig unordentlich ordentlich, ein wenig zigeunerhaft, ist für mich das Rechte. Es lässt meiner inneren Natur volle Freiheit, tätig zu sein.»
Johann Wolfgang von Goethe

Es sind die «alten» Möbeli, die es mir angetan haben. Sie haben ihre Geschichte und schauen auf ein langes, ereignisreiches Leben zurück. Sie sind aber nicht gleich «alt»! Denn wenn du genau schaust, siehst du deren Schönheit und Einzigartigkeit. Ältere Möbel sind oftmals dank ihrer Einfachheit auffällig oder dann ganz im Gegenteil wegen ihres aufwendiges Designs und ihrer «Blüte».

Es gibt da Möbeli, die nur leicht gereinigt und überholt werden müssen und deren Pracht damit wieder zum Vorschein kommt. Dann gibt es aber auch Möbeli, die gerne ein neues Design verpasst kriegen. Ich schaue mir die Möbel an und irgendwann weiss ich, wie ich’s gerne gestalten würde.

Ich hoffe, Ihnen gefallen meine Möbeli. Wenn Sie sich in eins verlieben, dann tut das gut und mich freut’s natürlich riesig!

Und übrigens: Haben Sie ein altes Möbelstück, das Ihnen nicht mehr gefällt und dem Sie ein neues Kleid verpassen möchten? Ich arbeite auch im Auftrag für Sie.

Kaufen übers Internet: Ich verkaufe meine Möbeli ebenfalls übers Internet:

https://www.ricardo.ch/de/shop/boernies01
https://www.ricardo.ch/de/shop/beni1204

Da dieser Verkauf nicht gratis ist, kann es sein, dass Sie die Artikel im Laden zu einem günstigeren Preis finden; ein Besuch bei mir lohnt sich :-)